Anwaltskanzlei "Dikov und Dikova" kooperiert sowohl mit einheimischen als auch mit deutschen Rechtsanwälten, die auf verschiedene Rechtsgebiete spezialisiert sind. 

Die Arbeit mit Kooperationspartner hat folgende Vorteile:

- Der Mandant bekommt qualitative Rechtsdienstleisung, da qualifizierte einheimische Anwälte mit dem Fall beschäftigt sind.

- Wir verfolgen die Entwicklung des Falles und halten den Mandant auf dem Laufenden. Das ist sehr wichtig, da unsere Erfahrung folgendes gezeigt hat:

→ Unabhängig davon, wie gut die Fremdsprachenkenntnisse der Anwälte und der Mandanten sind, geht bei der Kommunikation in einer Fremdsprache ein Teil des Inhalts, das manchmal essentielle Bedeutung hat, verloren.

→ Die Anwaltstätigkeit berührt notwendigerweise sehr delikate Sphären des Privatlebens des Mandanten und der Mangel an ausreichender Information führt zum Misstrauen des Mandanten gegenüber seinem Anwalt. Wir kennen das deutsche Rechtssystem und können dem Mandanten einen Rat auf Muttersprache erteilen und gleichzeitig als unmittelbare Verbindung zu dem deutschen Anwalt fungieren.

- Wir sind mit dem Fall vertraut und können, falls notwendig, den Mandanten nach Deutschland begleiten und mit dem einheimishen Anwalt vor Gericht auftreten.

- Die Vergütung wird dem Kooperationspartner bezahlt, der den Fall übernommen hat. Anwaltskanzlei "Dikov und Dikova" berechnet ausschließlich eine Gebühr für Verkehrsführung, falls vom Mandanten beauftragt. 

WICHTIG: Die Kooperationspartner sind externe Anwälte, die selbständig arbeiten und selbständige Haftung gegenüber dem Mandanten tragen. 

Kooperationspartner